Scramble

    0
    1063
    « Back to Glossary Index

    Was ist ein Scramble?

    Das Scramble ist ein Golfturnierformat, bei dem jeder Spieler eines Vierer-Teams einen Abschlag macht und dann der beste der vier Schläge ausgewählt wird. Die anderen drei Spieler/innen nehmen ihre Bälle auf und die Gruppe spielt dann von diesem Platz aus für den Rest des Lochs. Dieses Format wird bei Golfturnieren verwendet und ist eine spannende Möglichkeit, einen freundschaftlichen Wettbewerb zwischen Golfern zu schaffen.

    Wie spielt man das Scramble?

    Das Ziel des Scramble ist es, das Loch mit so wenig Schlägen wie möglich zu beenden. Alle Spieler/innen müssen für das Scramble ihre eigenen Schläger benutzen und müssen ihren eigenen Ball schlagen, nachdem der beste Schlag des Teams ausgewählt wurde. Nachdem der beste Schlag gewählt wurde, können die anderen Spieler/innen ihre Bälle aufnehmen und sie innerhalb einer Schlägerlänge von der Stelle platzieren, an der der beste Ball liegt. Alle Spieler/innen schlagen dann ihre zweiten Bälle von dieser Stelle aus ab, und dieser Vorgang wird so lange wiederholt, bis der Ball im Loch ist.

    Vorteile des Scramble

    Das Scramble ist ein großartiges Format für Golfturniere, da es dazu beiträgt, das Spielfeld für alle Golferinnen und Golfer unabhängig von ihrer Spielstärke zu ebnen. Dieses Format fördert auch die Teamarbeit und den Zusammenhalt unter den Spielern, da jedes Mitglied der Vierergruppe zum Erfolg des Teams beitragen kann. Vor allem aber bringt das Scramble Spaß und Spannung in das Golfspiel, da die Golferinnen und Golfer als Team spielen können, um ihre Gegner zu schlagen.

    « Back to Glossary Index
    Vorheriger ArtikelFore
    Nächster ArtikelPGA
    Christoph ist "Golf-Neuling". Mit dem Start im September hat er sich inzwischen auf Handicap 36 runtergegrindet. Ziel für 2023 ist HCP 27. Neben dem golf ist Christoph in Bayern zuhause und verfolgt dort einen Vertriebsjob.